Fandom

Alternativgeschichte-Wiki

3. Weltkrieg (ENB)

979Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare14 Teilen

Der 3. Weltkrieg ist ein drei Jahre anhaltender Krieg zwischen der NATO und Russland. Ausgelöst wird er am 26. Februar 2017 in Syrien.

Danke an Juli für die Gute Idee :) Bearbeiten
6876981-ghost-recon-future-soldier.jpg

Amerikanische Soladten in Moskau

Anschläge des IS in den Vereinigten Staaten Bearbeiten

Unbemerkt von den amerikanischen Geheimdiensten bereitete die Terrormiliz IS einen Landesweiten Anschlag vor. Am 25.07.2017 sollte es soweit sein:

10:09

6 Angreifer dringen in das Rathaus der US-Metropole Dallas in Texas ein und erschiessen über 30 Menschen

10:36

7 Terroristen entführen einen American Airlines Flug von San Diego mit Ziel Indianapolis. Sie zwingen den Piloten in Richtung Chicago zu fliegen

10:58

Auf dem Times Square in New York expolidieren nacheinander 5 Autobomben und reißen mehr als 120 Menschen in den Tod

11:26

Das entführte Flugzeug ereicht die Stadtgrenzen von Chicago

11:38 Das Flugzeug fliegt in den berühmtesten Turm der Stadt: Den Sears Tower

11:45 Präsident Donald Trump ruft den Landesweiten Terrornotstand aus. Die Doomsdaypläne treten in Kraft

12:06 Das MIlitär rückt aus und sichert alle öffentliche Bereiche

12:16 Der stark beschädigte Sears Tower in Chicago stürtzt ein

18:00 Der Präsident kündigt in einer TV-Ansprache Vergeltung für die Täter an

22:00 Die Terrormiliz IS bestätigt dass sie für die Taten verantwortlich sind

Am Ende wird es über 10.000 Tote geben.

Anschläge in Russland Bearbeiten

Nur 22 Tage nach den Angriffen auf die USA, am 16.08.2017 gibt es einen weniger schlimmen, aber dennoch folgenreichen Anschlag auf dem Roten Platz in Moskau. Eine Autobombe explodierte und 3 Angreifer töteten mehr als 50 Menschen. Auch Präsident Putin reagiert schnell und rief den Notstand aus.

Bodentruppen in Syrien und im Irak Bearbeiten

White Russian Army.jpg

Die Russische Armee im Irak

Ab 20. August 2017 landeten insgesamt 6000 Amerikanische und 4500 Russische Soldaten in Syrien um gemeinsam den IS zu bekämpfen. Bis Februar 2018 werden es über 12000 Soldaten sein. Parallel werden weiter Luftangriffe geflogen.

Auslöser des 3. Weltkriegs Bearbeiten

Am 26.02.2018 rückten ca. 60 amerikanische Soldaten aus um ein feindliches Versteck zu vernichten. Sie hatten den Tipp von einem ihrer Aufklärungsflugzeuge bekommen. Die Soldaten nährten sich dem vermeindlichem mit 15 Panzern sowie Räum- und Minenfahrzeuge. Um etwa 12:30 nahmen sie den kleinen Bunker und das getarnte Zelt unter Beschuss. Russische Soldaten rannten aus dem Zelt, doch die Amerikaner hielten dies für eine Falle des IS und erschossen die Soldaten. Bei dem Manöver kamen 36 russische Soldaten ums Leben. Als das in Moskau ankam beschuldigte Putin die USA, dass ihre Soldaten absichtlich auf die russischen geschossen hätten. Das US-Militär wies die Anschuldigungen zurück. Am 3. März 2018 erklärt Russland mit seinen Partnern China und Iran der USA den Krieg. Die USA wollten alles diplomatisch lösen und entschuldigten sich in aller Form, doch das war zu spät. Am 19. März akzeptierten die USA den Krieg.

Die Konfliktparteien Bearbeiten

NATO und Verbündete
Flag of NATO.svg .png
Islamischer Staat
FlagIS.jpg
Flag of Russia.svg.png
Russland und Verbündete
-USA-NATO

-EU

-Australien

-Japan

-Israel

-Südkorea

Islamischer Staat -Russland-China

-Iran

-Nordkorea

AnführerUS-Präsident Donald Trump Anführer Abu Bakr Al Bagdadi AnführerRusslands Präsident Wladimir Putin
Stärke ca.6,2 Millionen Soldaten Stärke ca. 35.000 Soldaten Stärke 5,1 Millionen Soldaten
Verluste ca. 1,1 Millionen Soldaten Verluste So gut wie alle Kämpfer Verluste ca. 3,6 Millionen Soldaten

(Darunter die gesamte nordkoreanische Armee)

Der Krieg Bearbeiten

03.03.2018 Russland beginnt die USA und ihre Stützpunkte in aller Welt mit Raketen zu beschiessen. Auch amerikanische Satelliten werden angegriffen

05.03.2018 Russland bombadiert den US-Stützpunkt in Rammstein -> Deutschland, Frankreich und das Vereinigte Königreich bekämpfen Russland nun auch aktiv mit Luftangriffen

Juni 2019 Europa ist zum Teil zerstört. Japan und Südkorea sind unterdessen in China einmarschiert. Israel hilft der USA im Nahen Osten

2020 Der Krieg scheint kein Ende zu nehmen

06.02.2021 Die USA entscheidet sich den Krieg endlich zu beenden und wirft um ca. 15.00 eine in Frankreich gebaute Atomische Bombe über Moskau ab. Vorher hatte ein Spion der für die NATO in Russland ist das Raketenfrühwarnsystem gehackt, sodass sie nutzlos sind und nicht ausgeschlagen haben

08.02.2021 China und der Iran kapitulieren, Nordkorea ist zerstört

Folgen für die Welt Bearbeiten

  • Europa ist zur Hälfte ein Trümmerfeld. Die USA rät Europa sich als ein Staat zu gründen. Die Schweiz und Großbrittanien sind dagegen. Siehe Union der europäischen Staaten.
  • Ein paar Städte in den USA sind zerstört. Darunter Oakland und Jacksonville. Sie werden wieder aufgebaut
  • Russland ist ein einziges Schalchtfeld. Die Gegend in einem Radius von 200 km um Moskau ist verstrahlt und unbewohnbar. Russland steht unter der Kontrolle der UN
  • Der IS ist mittlerweile ausgelöscht. Die UN und die USA wollen nun demokratische Staaten im Nahen Osten aufbauen
  • Nordkorea ist zerstört und wird mit Südkorea wiedervereinigt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki