FANDOM


6ter Riksting

Von 200 Sitzen entfielen auf:

  Sosialistisk Parti: 54 Sitze
  Liberale Parti: 42 Sitze
  Senterparti: 80 Sitze
  Kongelig Parti: 24 Sitze

Der sechste Riksting wurde 1860 gewählt. Mit dem Tod von Friedrich Wilhelm Schulz verlor die Sozialistische Partei ihre Mehrheit wodurch wieder eine konservative Koalition, bestehend aus der Zentrumspartei und der Königlichen Partei, die Regierung bilden konnte.


NeunorwegenFlagge von Neunorwegen Neunorwegische Rikstings

1. Riksting2. Riksting3. Riksting4. Riksting5. Riksting6. Riksting7. Riksting8. Riksting9. Riksting10. Riksting11. Riksting12. Riksting13. Riksting14. Riksting15. Riksting16. Riksting17. Riksting18. Riksting19. Riksting20. Riksting21. Riksting22. Riksting23. Riksting24. Riksting25. Riksting26. Riksting27. Riksting28. Riksting29. Riksting30. Riksting31. Riksting32. Riksting33. Riksting34. Riksting35. Riksting36. Riksting37. Riksting

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki