Fandom

Alternativgeschichte-Wiki

Das Reich Artam

859Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Schreibe den ersten Absatz deines Artikels hier.

Artam: Ein Reich, eine Rasse, ein zehnter FührerBearbeiten

Der Roman "Das Reich Tausendjährige Reich Artam: Die alternative Geschichte 1941-2099. Arnshaugk 2011, liegt nun in der englischen Übersetzung als ebook unter dem Titel "Artam: One Reich, One Race, a Tenth Leader" vor und führt seit dem 22. November 2014 die Bestsellerliste bei Smashwords in der Kategorie Utopien und Dystopien an, siehe https://www.smashwords.com/books/view/486625

Die bibliographischen Details der beiden deutschen Fassungen: Weiss, Volkmar: Das Reich Artam. Die alternative Geschichte. Leipzig: Engelsdorfer Verlag, January 2007. 337 pages, 17,5 x 15 cm, 23 Kapitel und eine Zeittafel. ISBN 978-3-86703-226-1, siehe auch http://www.v-weiss.de/artam.html oder http://www.amazon.de/Das-Reich-Artam-alternative-Geschichte/dp/3867032262/sr=1-5/qid=1170343399/ref=sr_1_5/028-1265644-4511753?ie=UTF8&s=books oder die 2. Auflage http://www.amazon.de/Das-Tausendj%C3%A4hrige-Reich-Artam-alternative/dp/3926370459/ref=pd_sim_b_4?ie=UTF8&refRID=0PQXGJZHSXN0P6Z6J05D

Der Klappentext des Buches: Artam – ein Reich, eine Rasse, ein Zehnter Führer; der aristokratische Gegenentwurf zu Orwells „1984“. Spannend und intellektuell tiefgründiger als Huxleys „Schöne neue Welt“.

Der Führer ist im November 1941 bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Das Reich hat den USA nicht den Krieg erklärt. Die Geschichte hat einen anderen Verlauf genommen.

Während sich im Altreich und im Alten Europa die 88er durchsetzen und die Entwicklung um 1990 zu dem Zustand konvergiert, den wir heute kennen, ehe um 2030 alles im Großen Chaos versinkt, behauptet sich im eroberten Osten die völkisch geprägte Elite des neuen Reichs Artam auch noch im 21. Jahrhundert im ewigen Abwehrkrieg gegen die von Ostasien unterstützten Partisanen. In Reichsburg, der Hauptstadt (dem früheren Kiew), lebt Adrian Schwarz, Obersturmbannführer des Schwarzen Korps und Mitarbeiter im Reichssippenamt, verheiratet mit Godela und ihrer Schwester Gundula, beide blond, blauäugig und fruchtbar. Doch seit Jahren hat er ein Verhältnis mit der temperamentvollen Russin Ludmila. Sollte ihre Beziehung entdeckt werden, was geschieht dann mit ihrem unehelichen Sohn German? Schickt der Führer Adrian wegen Rassenschande in die Verbannung? Oder reißen zuvor die islamischen Handschar, die keine Rassen kennen, die Macht durch einen Militärputsch an sich?

Dem Romantext ist eine Zeittafel angefügt, in der reale Daten vor 1941 in ein Gemisch aus realen und fiktiven Daten und Ereignissen von 1941 bis 2099 übergehen.

Nun die Frage, die zur Diskussion gestellt werden soll:

Wie soll sich in einem 2. Band des Romans in der Zeit 2100 bis 2150 "Das Reich Artam" weiterentwickeln"? Ideen sind willkommmen!

Volkmar Weiss, Leipzig http://www.v-weiss.de 87.172.161.214 16:28, 7. Dez. 2014 (UTC)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki