FANDOM


Der Große Krieg bezeichnet eine vierjährige, weltweite Auseinandersetzung, die dem 1.WK UZL ähnlich ist.

Kontrahenten:

Krakauer Bund:

Transatlantika:

Der Krieg beginnt 1899, als die USA durch Kanada Richtung Alaska marschieren. Russland hat Alaska 1873 an Japan verkauft, worin die USA eine Bedrohung sehen.

Verlauf: Bearbeiten

1899: Bearbeiten

Im Frühjahr 99 übergrenzen amerikanische Einheiten bei Montana die Grenze nach Kanada mit dem erklärten Ziel, Alaska von den Japanern "zu befreien". Russland und Japan machen sofort mobil und schaffen es nur durch erbitterten Widerstand Kanadas eine Befestigungslinie an der Grenze fertigzustellen und zu bemannen. Frankreich sichert Kanada unterstützung zu. Hier schalten sich Preußen Mecklenburg und die polnischen Unabhängigkeitsanhänger ein, die direkt auf den Krieg zugearbeitet haben. Auf einen Angriff dieser drei Länder auf Ungarn und Deutschland tretenletztere auch in den Krieg ein. Belgien wird durch einen geopolitischen Umstand der Einkreising zum Krieg gezwungen. Dänemark und Engländ beginnen den Kampf um die Nordsee.

1900: Nach Silvester haben sich mehrer Fronten manifestiert: Bearbeiten

  • Am Ausgangspunkt Alaska haben sich die Japaner verschanzt. Die USA versuchen krampfhaft durchzubrechen.
  • Russland und Japan kämpfen im Pazifik und einigen Kolonien gegen die USA.
  • Frankreich hat Belgien im Handstreich eingenommen.
  • England und Dänemark liefern sich in der Nordsee heftige Seeschlachten.
  • Ungarn und Deutschland übernehmen die Verteidigung im Osten, da Russland alle Kräfte gegen die USA bündelt. Dabei schlossen die 6. und die 7. Armee einen gewaltigen Kessel um Mecklenburg.
  • Preußen eroberte zwar schnell Teile Russ- und Deutschlands, blieb aber stecken.
  • In Polen reiben die Partisanen die Ungarischen Kräfte auf.

1901:
USArmy19

Soldaten der US Army im großen Krieg 1901

Bearbeiten

  • Die Kanadier starten einen Guerilla-Krieg gegen die USA, die immer noch feststecken.
  • Japan und Russland haben die Amerikane vom asiatischen Festland vertrieben und beginne mit Angriffen auf die Pazifik-Inseln.
  • Frankreich verlegt seine Kräfte auf die Flotte und verteidigt sich vehement gegen Dänemark.
  • England besiegt eine ganze dänische Flotte am Skaggerak.
  • Ungarn muss sich gegen den neuen Feind Rumänien im Süden verteidigen.
  • Deutschland vertreibt die Preußen aus deutschem Gebiet.
  • Preußen gelangt nach Polen, um die Partisanen zu unterstützen.
  • In Polen nehmen die Partisanen Radom ein.
  • Spanien stellt sich auf seite des Krakauer Bundes und kämpfen gegen die USA in der Karibik.

1902: Bearbeiten

  • Den Franzosen gelingt "opération tonnere" und landen in Kanada.
  • In der Schlacht von Hawaii zerbricht der amerikanische Verteidigungsgürtel.
  • Die Amerikanischen Linien in Alaska brechen zusammen.
  • Dänemark kapituliert nach der Schlacht von Helgoland.
  • Russland und Ungarn besiegen Rumänien.
  • Mecklenburg kapituliert.
  • Deutschland und Ungarn vertreiben die Preußen aus Polen.
  • Das Volk wehrt sich gegen die Partisanen und gewinnt mit Ungarischer Unterstützung.
  • In Italien kommen Nationalisten an die Macht und erklären Deutschland den Krieg. 1 Woche später wird das Regime gestürzt und die Kriegserklärung annuliert.
  • Die Spanier landen in Florida.

11. September: Die USA kapitulieren und ziehen sich komplett aus nicht-amerikanischen Gebieten zurück.

20.September: Preußen kapituliert als letzte Macht.

Folgen Bearbeiten

Im New Yorker Vertrag werden neben Reparationen folgende Gebietsverluste festgelegt:

  • Die USA müssen die Karibik an Spanien, Montana an Kanada und Washington und Hawaii an China abgeben.
  • Preußen muss preußisch Litauen an Russland und alles westlich der Spree an Deutschland abtreten.
  • Dänemark verliert Schleswig an Deutschland.
  • Mecklenburg wird in Deutschland eingegliedert.
  • Belgien wird in Frankreich eingegliedert.
  • Polen bleibt russisch genießt aber neue Autonomie-Rechte
  • Rumänien wird auf Russland und Ungarn aufgeteilt.
  • Italien muss den Landstreifen zwischen Triest und Friaul an Österreich abtreten.

Der Großteil der Staaten akzeptiert den Vertrag, auch wenn es später weitere Gebietsverschiebungen gibt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki