FANDOM


HilfeSeite
Dieser Artikel beschäftigt sich mit griechisch/römischen Gottheiten und Gestalten der Mythologie. Die Liste unten enthält ein paar Informationen zu den Göttern/Göttinen der Griechen und Römer. Solltet ihr z.B. Eine Alternativgeschichte schreiben, in der diese Götter vorkommen, könnt ihr sie hier her verlinken, wodurch es keiner externen Seite bedarf. Bei der Gestaltung von Artikeln und Zeitlinien in Altertum und Antike kann das eventuell helfen. Für mehr gibt es auch etwas bei den Dokumentationen zu dem Thema. Bitte helft mit, eine kleine Datenbank aufzubauen und fügt weitere mythologische Figuren der Tabelle hinzu.


Olympische Gottheiten weiblich:

Athene

Göttin der Weisheit des Kampfes, Kunst und des Handwerks. Sie ist auserdem die Schutzgöttin der Stadt Athen. Sie ist eine, der zwölf olympischen Götter. Die Römer nannten sie Minerva.

(Olympische Götter) (Athene Griechische Mythologie Wiki)

320px-NAMA Athéna Varvakeion

Aphrodite

Göttin der Liebe und der Begiere, sie ist eine, der Töchter des Zeus, hat aber immer wieder Affären mit Ares, der auch ein Sohn des Göttervaters ist. Römischer Name: Venus

(Olympische Götter) (Aphrodite Griechische Mythologie Wiki)

Statue of Aphrodite, 2nd c. BC

Artemis

Heilbringende Göttin der Natur und der Jagd. Ihre Atributte sind Pfeil und Bogen, womit sie oft zu sehen ist. Sie beschützt die Tiere und bewahrt die Quellen. Außerdem ist sie die Schutzherrin der Amazonen. Ihr Tempel in Ephesos war eines der Sieben Weltwunder. Römischer Name: Diana

(Olympische Götter) (Artemis Griechische Mythologie Wiki)

Artemis

Demeter

Sie ist die Schwester des Göttervaters Zeus und seiner Brüder; Poseidon und Ares. Somit auch Schwester der Hera und Hestia. Demeter ist eine Muttergottheit und für das Wachstum der Pflanzen zuständig. Die Römer verehrten sie als Ceres. Sie lebt mit ihrem Gatten Hades in der Unterwelt.

(Olympische Götter) (Demeter Griechische Mythologie Wiki)

Demeter

Hestia

Göttin von Heim und Herd und eine, der großen olympischen Göttinen. Sie ist die ewige Jungfrau. Römischer Name: Vesta

(Olympische Götter) (Hestia Griechische Mythologie Wiki)

Hestia

Hera

Frau des Zeus und ewige Feindin des Halbgottes Herakles. Als mächtigste Göttin des Olymp versucht sie ständig, ihren Mann Zeus davon abzuhalten, fremd zu gehen. Sie spinnt Intriegen und ist eifersüchtig auf ihren Ehemann. Sie ist Göttin der Ehe und Familie, außerdem der Kinder. Ihr römischer Name ist Juno.

(Olympische Götter) (Hera Griechische Mythologie Wiki)

Hera

Selene

Selene oder römisch Luna ist die Mondgöttin. Im Römischen Kaiserreich wurde sie als Monatsgöttin des März am letzen Tag des Monats geehrt. Sie wird oft mit einem Halbmond auf der Stirn dargestellt.

(Selene Griechische Mythologie Wiki)

800px-Clipeus Selene Terme

Olympische Gottheiten männlich:

Ares

Gott des Krieges des Masakers und des Blutbades. Er ist der Sohn des Zeus, sein Ihm verhasster Halbbruder ist Herakles. Bei den Römern war er als Mars bekannt.

(Olympische Götter) (Ares Griechische Mythologie Wiki)

Ares

Apollon

Apollon ist der Gott des Lichts und Sonne der Heilung, Musik und des Gesangs. Ihm unterstehen die Musen. Apollon ist ein Kind des Zeus und damit einer der großen olympischen Götter. Bei den Römern Sol.

(Olympische Götter) (Apollon Griechische Mythologie Wiki)

800px-Fresco Apollo kitharoidos Palatino Inv379982 n2

Hephaistos

Hephaistos ist der Schmied der Götter und lebt in der Unterwelt. Er ist Gott der Schmiede und des Feuers. Wegen seines hässlichen Aussehens wurde er von seiner Mutter Hera verstoßen. Sein Fall führte Ihn auf eine Insel wo er das Schmiedehandwerk erlernte. Römischer Name:  Vulcanus

(Olympische Götter) (Hephaistos Griechische Mythologie Wiki)

Hephaistos

Helios

Helios war ein Sonnengott desen Aufgabe es war den Sonnenwagen über das Himmelszelt zu lenken. Helios wurde meist mit Strahlenkrone dargestellt.

(Helios Griechische Mythologie Wiki)

Helios

Hermes

Er ist der Patron des Verkehrs der Reisenden und der Kaufleute. Im römischen heist er: Merkur

(Olympische Götter) (Hermes Griechische Mythologie Wiki)

Hermes2C

Poseidon

Ein Bruder des Göttervater Zeus und einer der mächtigsten Gottheiten. Seiner Zuständigkeit obliegt das Meer. Sein Atribut ist der Dreizack. Er lebt tief unterhalb des Meeres. 

(Olympische Götter) (Poseidon Griechische Mythologie Wiki)

Poseidon

Zeus

Herrscher des Himmels und im Olymp er ist der Herr über Blitz und Donner. An die Macht kam er durch die Ermordung seines Vaters des Titanen Kronos. Sein Eheweib ist Hera welche er oft zu betrügen versucht. Einer seiner bekanntesten unehelichen Kinder ist Herakles. Zeus wurde von den Römern als Jupiter verehrt.

(Olympische Götter) (Zeus Griechische Mythologie Wiki)

Zeus

Sonstige Figuren der Mythologie:

Gaia

Die Erdgöttin, persifizierung des Planeten Erde. Sie ist die Mutter des Titanen Kronos der Vater des Zeus.

(Gaia Griechische Mythologie Wiki)

Gaia8838detail

Herakles

Herakles ist der Sohn der Sterblichen Alkmene und des Zeus. Als solcher besitzt er ernorme Körperkraft ist aber nur ein Halbgott. Hera die Gattin des Zeus belegt Herakles schon früh mit Ihrem Hass. Schon als Kleinkind legt Sie Ihm zwei Schlangen. Doch er tötet die Tiere. Ihm werden später 12 Aufgaben die als unlösbar gelten gestellt. Der Held Herakles ist auch bei der Schlacht um Troja dabei. Die Römer gaben Ihm den Namen Herkules.

(Halbgott) (Herakles Griechische Mythologie Wiki)

Herakles

Navigation Gestalten der Mythologie:

Ägyptisch Germanisch/Nordisch Keltisch