Fandom

Alternativgeschichte-Wiki

Großeurasia

937Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Diese Alternativ Geschichte beginnt mit dem ende des 1.Weltkriegs der 2 Jahre später kam . Wo die europäischen Länder nach und nach Kommunistisch werden. Dazu kommt in den USA nach der Weltwirtschaftskrise eine Militärdiktatur an die macht die Kanada und Mexiko erobert.

1920-1928 Eine neue Ordnung Bearbeiten

Nach dem langen Krieg zwischen den Mittelmächten und der Entente kam zu Europaweiten Protesten gegen den Krieg. In Russland und Österreich-Ungarn kam es sogar zu Bürgerkriegen, Nach vielen Schlachten und Toten. Dazu kam noch eine Grippe dank der auch viele Menschen zuhause in der Heimat gestorben kam es zu dem Aachener Vertrag. In diesem stand das Österreich-Ungarn in die Republiken Österreich, Tschechoslowakei und Ungarn zerschlagen wird und die Gebiete auf dem Balkan zu Serbien abgetreten werde muss. Österreich, Tschechoslowakei und Ungarn mussten dazu Reparationen an Serbien bezahlen. Deutschland, Frankreich und Großbritannien blieben im Grunde so wie vor dem Krieg aber mussten Reparationen an Belgien bezahlen. Die Wirtschaft in allen Kriegs beteiligten Ländern war kaputt. Dazu gab es immer noch Proteste und Unruhen in ganz Europa. In Deutschland kam es nach dem Rücktritt Kaiser Wilhelms II zu einen Bürgerkrieg zwischen Kommunisten/Sozialisten, Demokraten/Liberale und Militärlisten/Nationalisten. In dem zu erst die Nationalisten di
  • Flagge der Kommunisten im Deutschen-Bürgerkrieg
  • Flagge der Nationalisten im Deutschen-Bürgerkrieg
  • Flagge der Demokraten im Deutschen-Bürgerkrieg
  • Flagge des Antisoldaten Bündnis und des neuen Deutschen Bund(1920-1937)
e Oberhand hatten, fast wurde Rosa Luxemburg eine Anführerin der Sozialisten durch ein Attentat getötet. Kurz nach dem Attentat kam es zu dem Antisoldaten-Verträgen einem Bündnis zwischen Kommunisten/Sozialisten und Demokraten/Liberale. Dank diesen Bündnis hatten auch die Feinde der Nationalen eine Armee nämlich die Volksarmee diese bestand großenteils aus Arbeitern. Nun hatten die Nationalisten zuerst recht wenige Probleme. Aber die Anführer der Nationalisten waren uneins und haben sich teilweise selbst bekriegt. Im Allgemeinen Chaos dieser Tage konnte aber das Antisoldaten-Bündnis gewinne machen und am Ende Gewinnen. Friedensverträge wurden auf der Nationalisten von einem gewissen Hitler unterschrieben....


1929-1943 AufrüstungBearbeiten

1944-1958 Krieg Bearbeiten

folgt

1959-2008 Kalter Krieg Bearbeiten

folgt

2009-2034 Hoffnung auf die Zukunft Bearbeiten

folgt

17.Juli.2034 Der Weltenbrand Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki