Fandom

Alternativgeschichte-Wiki

Hitler's England

982Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
EdwardHITlerUK.jpg

König Edward wird von Adolf Hitler besucht 1936

1936: Edward VIII entscheidet sich gegen die Heirat mit Wallis Simpson und wird König von England. Wallis Simpson zieht nach Berlin, wo in erstauntlichem Luxus lebt, wo sie König Edward während der Olympischen Sommerspielen heimlich heiratet.

Hitler - Edward Pakt 1936:Bearbeiten

Edward beginnt nach einem Pakt mit Nazi-Deutschland eine Umstrukturierung. Sein engster Vertrauter wird dabei Oswald Mosley, der Führer der Britischen Union der Faschisten. Dieser blendet die englische Bevölkerung und propagiert eine Blutsverwandtschaft zwischen Deutschen und Briten.

Der Weg Englands in die Diktatur:Bearbeiten

Schon im Herbst 1936 wird ein scheinbar unpolitisches Komitee gegründet, das für das kommende Jahr erhebliche Feierlichkeiten die sogenannten Empire Days in London vorsieht. Als Premier Baldwin dazu keine finanziellen Mittel vorsieht, wird von Palast verlautbart, dass der König die Feiern aus privaten Mitteln stellen möchte und bittet seine Untertanen um Spenden. Verwalter des Empire Trusts wird Lord Mulbury, ein dem Faschismus nahe stehender ehemaliger General. Auf einem Empfang siebenTage vor den großangelegten Feiern im Frühjahr 1937, den spricht Edward nun zu ersten Mal ohne Zustimmung der Regierung, worauf die Regierung Baldwin ihren Rücktritt erklärt. Er möchte das der König Chamberlain als seinen Nachfolger ernennt, doch dieser lehnt ab, mit der Begründung, das zur erst das Volk in einer Unterhauswahl seine Meinung dazu bekunden solle. Er, Baldwin solle bis zu den Wahl doch weiter im Amt bleiben. Irritiert verlässt er den Buckingham Palace.

Die Empire Days und der Umsturz 1937:Bearbeiten

Als am Abend in der BBC die Meldung verbreitet wird, das der Palast zu den Empire Days Staatsgäste eingeladen hat, ist keine eine beunruhigende Meldung. Als aber verkündet wird, das Hitler an Bord der Admiral Graf Spee anreist und persönlich vom König empfangen wird, wird es Baldwin zu bund. Er beruft eine Sitzung des Unterhauses ein, um den König absetzen zu lassen.

MosleyFashist.jpg

Oswald Mosley und die Faschisten kommen 1937 ans Ruder

Jetzt schlägt die Stunde der BUF um Lord Mulbury. Im Radio wird verkündet, dass Baldwin die Ermordung des Königs geplant habe, um sich wie einst Cromwell als Lord Protector einsetzen zu lassen. Einheiten der Polizei und der Blackshirts stürmen das Regierungsviertel und nehmen alle Regierungsmitglieder fest.

Als am Abend König Edward in der BBC spricht ist Großbritannien schon eine Diktatur. Hunderte deutsche Soldaten als Matrosen der deutschen Handelsmarine getarnt eingereist, unterstützten die Blackshirts der BUF, die nun die Regierung stellt. Als Hitler schon Tags darauf per Flugzeug anreist, wird er von Wallis Simpson begleitet. Im Palast wird sie bereits mit "königlicher Hoheit" angesprochen. Nur vereinzelt kommt es Unmut gegen dem Umsturz, er aber spätesten nachdem tausende von deutschen Soldaten von Bord der Admiral Spee und weiterer Schiffe gehen, kommt das "Gerücht" der deutschen Invasion auf.

Wohl um dem Vorzubeugen wird das Gerücht verbreitet, das Hitler die deutsche Kaiserkrone mitgebrachte habe und Edward zum König von Deutschland machen wolle. Später bleibt davon nur, das Deutschland dem "Commonwelath of Nations" beitritt, nicht ohne Hinweis, das zwingend nicht ist, dass ein Mitgliedsstaat den britischen König oder die britische Königin auch als sein eigenes Staatsoberhaupt anerkennt. So hilft Hitler König Edward eine Diktatur aufzubauen, im Gegenzug unterstützt Edward Deutschland mit Waffen. Im Juli 1937 heiratet König Edward dann Wallis Simpson, Hitler ist Trauzeuge.

Der 2. Weltkrieg - England und die Achsenmächte:Bearbeiten

Überhaupt gefällt England Hitler immer besser. Zum 20.4.1938, Hitlers Geburtstag, hebt ihn Edward in den englischen Adelsstand - Hitler der sich immer über den Adel abfällig geäußert hatte nimmt es nun freudig an. Als Deutschland 1939 Polen überfällt, stellt England sich auf seine Seite. Sowjetunion, Deutschland, England und Italien erobern den Großteil Europas bis 1940. Daraufhin greifen Briten und Deutsche Russland an, was nach 5 Jahren erobert wird.

Nach Japans Angriff auf Pearl Harbour setzten Deutsche und Briten nach Amerika über. Im größten Landeunternehmen der Geschichte landet die größte Eroberungsflotte der Geschichte 1943 in Maine. Bis 1945 können die Deutschen. die Briten und die Japaner den Ersatzregierungssitz der USA, Colorado, einkreisen und durch eine Blockade aushungern. In Los Alamos werden die Pläne der Atombombe, sowie baumaterial beschlagnahmt.

Der Sieg des Faschismus und die Aufteilung der Welt 1945:Bearbeiten

Im Vertrag von Berlin wird die Welt aufgeteilt:

Die Briten erhalten Afrika südlich der Sahara, Zentralasien, Australien, und Indien.

Italien erhält Nordafrika, den Nahen Osten und Mittelamerika und West Türkei.

Deutschland erhält Europa, Sowjetunion und Ostamerika samt Kanada und den Osten der Türkei.

Japan erhält Ostasien und Westamerika.

Die kleineren Verbündeten wie Finnland und Argentinien werden einverleibt.

Nachkriegszeit:Bearbeiten

Das Weltraumprogram der Faschisten:Bearbeiten

Bis 1960 regieren die Faschisten mit eiserner Faust. Deutschland schickt 1960 den ersten Mann zum Mond. Es sind schon Raumstationen für die 60er geplant auserdem sollen unbemannte Sonden bis 1975 zu Mars und Venus geschossen werden.

Die großen Aufstände 1960:Bearbeiten

1960 beginnt ein weltweiter Aufstand, nachdem Widerständler Hitlers Stellvertreter in Washington töten. Es bilden sich weltweit Widerstandsgruppen es Kommt zum Krieg gegen den Faschismus. Bis 1970 befreien sie Amerika, Spanien, Frankreich, England und Indien und Ost und West Türkei. Die Allianz der demokratischen Staaten (ADS) zerstören Berlin und London, nachdem sie in Los Alamos Atombomben gestohlen haben.Die Türkei teilt sich in Ost und West.

Das Ende des Faschismus 1975:Bearbeiten

1975 wurden alle Faschisten-Staaten besiegt. Trotzdem hat die Allianz mit Nationalisten in, der Antarktis und Argentinien zu kämpfen. Daraufhin beginnt eine weltweite Entnazifizierung per Atombombe es Kommt zum Atomkrieg.

Die postapokalyptische Welt wird geteilt 1980:Bearbeiten

1980 ist die Südhalbkugel fast unbewohnbar, während in antifaschistischen Ländern mehr Kommunisten an die Macht kommen. Das führt 1990 zu einer erneuten Trennung der Welt in die kommunistischen Länder wie USSA Vereinigten Sozialistischen Staaten von Amerika, Volksrepublik Britannien, West Türkei und Kanada und die kapitalistischen Länder wie Deutschland, Ost Türkei, Japan und Russland und die Republik Kalifornien.

1990 Es Kommt zum Krieg in der Türkein(Ost gegen West) es kommt zum Türkei Krieg der erste Stellvertreterkrieg beginnt Deutschland und Japan und Russland intervenieren ........... weiter Schreiben wehr weil.

2000

2015

2016

Erst 2020 beginnt eine Abrüstung der Atomwaffen Nach dem 3. Weltkrieg

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki