FANDOM


HilfeSeite.png
Dieser Artikel beschäftigt sich mit den Gottheiten und Gestalten der Mythologie  Indiens.Die Liste Unten enthält ein paar Informationen zu den Göttern/Göttinen der Inder. Solltet Ihr zbs. Eine Alternativgeschichte schreiben in der diese Götter vorkommen könnt Ihr hier her verlinken wodurch es keiner Externen Seite bedarf. Bei der Gestaltung von Artikeln und Zeitlinien kann das eventuell helfen.  Bitte helft mit eine kleine Datenbank aufzubauen und fügt weitere mythologische Figuren der Tabelle hinzu.

Hinduistische Gottheiten weiblich:

Hinduistische Gottheiten männlich:

Brahma

Brahma ging aus dem kosmischen Goldei Hiranyagarbha hervor. Aus sich heraus erschuf er seine Tochter Shatarupa. Damit er sie immer sehen konte wuchsen Ihm Köpfe in alle Vier Himmelsrichtungen. Er beging Inzest mit Ihr, aus dieser Verbindung ging Manu der Vater der Menschheit hervor. Als Strafe für seine Tat wuchs Brahma noch en fünfter Kopf. Brahma ist ein leichtgläubiger Gott der auf einen Dämon hereinfällt.

(Brama Wikipedia)

Brama.jpg

Vishnu

Eine der drei hinduistischen Hauptgottheiten. Er ist der Gott des Lichts und der Sonne und setzte die Zeit in Gang. In den Veden ist Vishnu noch eine untergeordnete Gottheit, hingegen im modernen Hinduismus einer der wichtigsten Schöpfergötter. Hauptsächlich war er ein Gott der Rituale der auch eine Säule des Universums darstellt.

(Vishnu Wikipedia)

VishnuB.jpg

Shiva

Shiva ist wie Brahma und Vishnu einer der Hauptgottheiten des Hinduismus. Er ist die höchste Manifestation des "Einen" weshalb er auch als der Große Gott bezeichnet wird. Er ist der Gott der Zerstörung, bildet aber gleichzeitig mit Parvati und Ganesha eine große Familie. Den Gläubigen die Ihn vereehren tilgt er das schlechte Karma. Shiva wird meist mit 8 oder mehr Armen dargestellt. Alles was von Brahma geschaffen wurde löst sich im Tanz des Shiva auf.

(Shiva Wikipedia)

Shiva2.jpg

Sonstige Figuren der Mythologie:

Buddha

Siddhartha Gautama war ein Prinz des Staates Kapilavastu der in Indien an der Grenze zu Nepal lag. Er lebte wahrscheinlich im 6. Jahrhundert vor Christus. Als Prinz lebte Siddharta ein Leben im Luxus. Als er jedoch den Palast mehrmals verlies bemerkte er die Not und das Leid der Untertanen. Er beschloss nach einem Weg aus dem Leid zu suchen. Sein Weg führte Ihn in ein Asketenleben durch dass er "erwachte" Er übernahm es das Volk seinen Weg zu lehren verkündete den Weg der Vier Wahrheiten. Daraus entwickelte sich langsam der Buddhismus. Siddhartha starb mit 80 Jahren da er ein verdorbenes Essen zu sich nahm.

(Siddhartha Gautama Wikipedia)

Buddha.jpg




Construction.png  ! Achtung:Dieser Artikel Befindet sich noch im Aufbau !

Solltest du über eine Suchmaschine darauf gestoßen sein, bedenke, dass der Text noch unvollständig ist und Fehler oder ungeprüfte Aussagen enthalten kann. Wenn du Fragen zu dem Thema hast, nimm am besten Kontakt mit dem Autor auf.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki