FANDOM


HRRDN-Spa
Dieser Artikel ist eine Aufzählung der römisch-deutschen Kaiser des  Heiligen Römischen Reiches aus der Zeitlinie Edwards Empire. Die verschiedenen Kaiser die hier aufgezählt werden amtierten zwischen dem Jahren 1328 und 1632.

Kaiser des Heiligen Römischen Reiches:

HRR 1400EdwardsEmpireMap

Das Heilige Römische Reich 1400 n. Chr

Das Heilige Römische Reich bildete sich etwa im 10. Jahrhundert. Während des 14. Jahrhunderts erlebte das Reich eine starke Veränderung. 1347 kam es zwar nicht zu einer europaweiten Pestpandemie, doch die Pest raffte Kaiser Karl IV. dahin. In den Jahren danach regierte das Chaos im Reich dem Interegnum der Leere. Karls Versuch die Goldene Bulle für die Reformierung des Reiches zu veröffentlichen scheiterte. Ohne die Bulle war es späteren Kaisern möglich ihre Macht gegenüber den Kurfürsten zu festigen. Das Geschlecht der Wittelsbacher stellte über Jahrhunderte die Kaiser. Das Reich wuchs in den nächsten Jahrzehnten zu einer starken Macht heran die immer mehr zu einem Zentralstaat wurde. 1453 unterstützten deutsche Kreuzritter den Fünften Kreuzzug. Durch diesen Sieg war das Heilige Römische Reich weiterhin in der Lage Handel über Byzanz abzuwickeln. Die Deutsche Hanse erwarb neue Handelsprivilegien während der Zentralstaat sich bis 1520 festigte. Ab diesem Zeitpunkt war meist vom Kaiserreich oder Heiligen deutschen Kaiser die Rede. Deutschland ist der Ausgangspunkt des Protestantismus, diese Abspaltung von der Katholischen Kirche hat einige Eigenschaften die an den uns bekannten Kommunismus erinnern ist aber in seinen Lehren religiös. Das Reich war stark daran interessiert Italien an sich zu binden so  verhalf es 1550 den Medici an die Macht. Ende des 16. Jahrhundert nahmen auch die Streitigkeiten der Häuser Wittelsbach und Habsburg ein Ende. Mit Ruprecht dem Steiermärkischen kam ein Habsburger aus der Steiermark an die Macht. Dies war ein friedlicher Zusammenschluss der Beiden Häuser Wittelsbach und Habsburg und begründete das Sprichwort „Habsburg Heiratet, Österreich führt!“ In der Ära der Tulpenmanie beteiligten sich deutsche Händler am Tulpenboom des späten 16. Jahrhunderts. Riesige Gewinne liesen die Staatskassen bersten, auch bei der Kolonialisierung Afrikas waren Deutsche aktiv. Ende des Jahrhunderts verschärften sich die Feindseligkeiten zu Burgund. Als der letzte Plantagenêt Großkönig im Empire stab kam es ab 1607 zu einem Erbfolgekrieg. Das Reich kämpfte ab 1608 bis 1611 an der Seite der Stewarts und konnte so endlich gegen Burgund vorgehen. Deutsche kämpften meist an der Burgund Front und halfen Jacob Stewart so seine Krone zu mindestens über die britischen Länder und Teile Frankreichs zu behalten. 1611 ist das Reich ein Vielvölkerstaat mit unterschiedlichen Konfessionen, großes Problem für das 17. Jahrhundert ist der Zwist zwischen Katholiken und Protestanten.

Portrait Name Took/Left

Office

Wappen Adelshaus
Ludovico il Bavaro
Ludwig IV.
1328 1347
Coat-of-Arms-of-HRE-Otto-IV-from-Chronica-Majora
Wittelsbacher
LudwigI Wittelsbach Siegesallee
Ludwig V.
1347 1355
Coat-of-Arms-of-HRE-Otto-IV-from-Chronica-Majora
Wittelsbacher
Charles IV-John Ocko votive picture-fragment
Karl IV.
1355 1347
Coat-of-Arms-of-HRE-Otto-IV-from-Chronica-Majora
Luxemburger
-
Interegnum der Leere
1347 1362 -
Ruprecht und Gattin 2
Ruprecht I.
1363 1398
Coat-of-Arms-of-HRE-Otto-IV-from-Chronica-Majora
Wittelsbacher
Nuremberg Chronicles f 236r 1 (Rupertus rex)
Ruprecht II.
1398 1410
Coat-of-Arms-of-HRE-Otto-IV-from-Chronica-Majora
Wittelsbacher
Ludwig III. von der Pfalz
Ludwig VI.
1410 1436
Coat-of-Arms-of-HRE-Otto-IV-from-Chronica-Majora
Wittelsbacher
Ludwig der Bärtige
Ludwig VII.
1436 1449
Coat-of-Arms-of-HRE-Otto-IV-from-Chronica-Majora
Wittelsbacher
800px-Friedrich der Siegreiche von Albrecht Altdorfer
Friedrich der Siegreiche
1449 1476
Coat-of-Arms-of-HRE-Otto-IV-from-Chronica-Majora
Wittelsbacher
800px-Hans Baldung 021
Ludwig VIII.

Der Löwensteiner

1476 1520
Coat-of-Arms-of-HRE-Otto-IV-from-Chronica-Majora
Wittelsbach-Löwenstein
Kaiser Deutsches Reich
BannerHRR1520
800px-Hans Baldung 021

Ludwig VIII.

Der Löwensteiner

1520 1523
EdwardsEmpireDeutscherKaiserLöwensteinerWappen
Wittelsbach-Löwenstein
Ludwig9
Ludwig IX.
1523 1528
EdwardsEmpireDeutscherKaiserLudwigIVLöwensteinerWappen
Wittelsbach-Löwenstein
DerLöwe16.Jhd
Friederich der Löwe
1529 1549
EdwardsEmpireDeutscherKaiserLuLöweLöwensteinerWappen
Wittelsbach-Löwenstein
Kaiserrin22
Philippa

Kaiserin Mutter

1549 1553
EdwardsEmpireDeutscherKaiserMutterDeutschlandsWappen
Wittelsbach-Löwenstein-Aragon
PhilipFriedrichKaiser
Philipp Fredericus I.
1553 1577
EdwardsEmpireDeutscherKaiserMutterDeutschlandsWappen
Wittelsbach-Löwenstein-Aragon
LudwigeisernerBayer
Ludwig X.

Der Eiserne Bayer

1577 1591
EdwardsEmpireDeutscherKaiserEisernerBayerWappen
Wittelsbach-Löwenstein
RuprechtDerSteiermärkische
Ruprecht III.

Der Steiermärkische

1591 1604
Coat of arms of Edward Empiresmund, Holy Roman EmperorWittelsbachHabsburg
Wittelsbach-Habsburg
RudolfWHStarke
Rudolf der Starke
1604 1632
Coat of arms of Edward Empiresmund, Holy Roman EmperorWittelsbachHabsburg
Wittelsbach-Habsburg


EdwardsEmpireFlagge
Herrscher aus Edwards Empire
EdwardsEmpireFlagge

410px-Royal Arms of England (1340-1367).svg Großkönige des Plantagenêt Empire | Coat-of-Arms-of-HRE-Otto-IV-from-Chronica-Majora Kaiser Heiliges Römisches Reich | Blason fr Bourgogne.svg Herrscher von Burgund |

WappenKönigreichItalien Könige von Italien | WappenKönigreichSpanienEdwards Könige Vereinigtes Königreich Spanien