Fandom

Alternativgeschichte-Wiki

Konföderierte Deutsche Reichsrepublik

950Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
720px-Flag De ewirmer svg.png

Großdeutsche Reichsflagge der Konföderation

Überschrift

Eine de facto semi-parlamentarische Republik, gegründet 1934, mit dem Königreich Preußen als Staat im Staat, und dem Erzherzogtum Österreich als gleichberechtigte Brudernation im Reich.



Verfassung Verfassung der großdeutschen Konföderierten Deutschen Reichsrepublik
Amtssprache Deutsch, Polnisch, Tschechisch, Sorbisch, Dänisch, Kroatisch
Hauptstadt Berlin
Staatsform parlamentarische Republik
Regierungsform präsidentiell-parlamentarisch

Staatsoberhaupt




Regierungschef




Chef der Regierungskommision

de jure keines.

de facto: Der König von Preußen und Kurherzog von Brandenburg als Erbkaiser des Deutschen Reiches, mit dem offiziellen Titel eines Obersten Reichsstatthalters



Ministerpräsident des Reichsrates

Erster : Paul von Hindenburg

Kanzler des Reichskabinetts

Erster : Kurt von Schleicher

Die Staaten/Hauptstädte der großdeutschen Reichskonföderation:

-autonomes Königreich Preußen

-autonomes Erzherzogtum Österreich

-Regentschaftskönigreich Kurbayern-Pfalz

-Regentschaftskönigreich Kurhannover und

Westfalen

-Republik Ostsächsische Union und Thüringen

-Verwaltungsregion Württemberg-Großschwaben

-Verwaltungsregion Großfranken

-Rheinische Kurrepublik

-Kurhessische Republik

-Hanse-und Reichsstädtebund

-Republik Freies Schlesien

-Republik Schleswig und Holstein

Republik Mecklenburg-Pommern


Reichsmetropole Berlin-Potsdam

mit der Hauptstadt Berlin


Sitz des Reichsrates ist in der Reichsstadt Frankfurt am Main

Hauptstadt des autonomen Kgr Preußen ist das ostpreußische Königsberg.

Hauptstadt des autonomen Österreich ist die alte Kaiserstadt Wien.




Geschichte:


Nachdem die NSDAP versucht hatte den sogenannten Röhm-Putsch niederzuschlagen, verweigerte die 1. Garde-Armee, eine Untzergrundbewegung innerhalb der Reichswehr, unter General Kurt von Schleicher den Gehorsam.

Schon vorher hatte die GNa, die Geheime Nachrichtenabteilung der Gardearmee die SA-Führung vom Vorhaben Hitlers in Kenntnis gesetzt.

Die Sturmbrigaden unter Korvettenkapitän Hermann Ehrhardt
ImagesCAE6O08M.jpg

drängten SS und Reichswehr zurück.

Der in Bad Wiessee weilende Adolf Hitler wurde von Ehrhardt an Kurt von Schleicher übergeben.

Nach kurzem Ringen, und unter Mitwirkung des österreichischen Bundesheeres war der Deutsche Bürgerkrieg entschieden.

Der Großteil der Reichswehr hatte sich hinter dem neuen Kanzler des Deutschen Reiches versammelt.

Hinter dem nunmehrigen Generalfeldmarschall Kurt von Schleicher.

220px-Bundesarchiv Bild 136-B0228, Kurt von Schleicher.jpg
Von Schleicher sollte eine völlige Neuordnung des Reiches schaffen.

Als Übergang zu einem neuen deutschen Imperium.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki