FANDOM


LeifErikson.jpg

Leif Eiríksson

Das Kongeriket Vinland oder Konungsríkið Vinland (dt. Königreich Vinland) ist ein Staat der im Jahr 1039 von Leif Eiriksson gegründet wurde.

Zeitleiste Bearbeiten

1000Bearbeiten

  • Leif Eriksson entdeckt eine neue Insel, die er Vinland nennt, und beginnt mit der Kolonisation.
  • Die Kolonie gerät recht bald in Konflikt mit den Einheimischen, die die Wikinger als Skrælinger bezeichnen.
  • Adam von Bremen beginnt mit der Christianisierung der Wikinger.
  • Ein Schrein wird für den heidnischen Gott Odin geweiht.


1005 Bearbeiten

  • Mit Snorri Þorfinnsson wird das erste Kind in der neuen Kolonie geboren. Weiter folgen
  • Im selben Jahr wird die erste Kirche in Vinland gebaut.


1010 Bearbeiten

  • Die Wikinger expandieren immer weiter, die Konflikte mit den Einheimischen nehmen zu.
  • In den Siedlungen wachsen die Spannungen zwischen Heiden und Christen

1020 Bearbeiten

  • von Anfänglich 150 Siedlern ist die Kolonien nun auf insgesamt 300 Siedler angewachsen. Das gute Klima und die großen Forstbestände lockt weiter Siedler an.
  • Die ersten Nutztiere wie Hunde und Schafe werden in die Kolonie geschafft.

1021 Bearbeiten

  • Die Konflikte zwischen den Skrælingern und den Wikinger scheinen beigelegt. Es beginnen Handelsbeziehungen und die Leifurs Sohn Ragnar heiratet eine Tochter eines Skrælinger-Häuptlings. Sie wird auf den christlichen Namen Maria getauft.
  • Das erste Kind Skrælingisch-Isländischer Abstammung wird geboren: Þorvald Ragnarsson.
  • Erkundungsreisen zeigen dass die Insel weitausgrößer ist als man ursprünglich dachte.
  • die Orte Hóp, Straumsfjordr, Kjalar-nes, Straums-ey werden gegründet und mit einer Palisade befestigt.
  • Adam von Bremen kehrt nach Europa zurück und berichtet von dem neuen Land im Westen.

1025 Bearbeiten

  • Adam von Bremen wird vom Papst zum Bischof von Vinland ernannt.
  • Die Kolonie ist auf ca. 1000 Einwohner angewachsen.
  • Der Konflikt zwischen Heiden und Christen eskaliert. Die Odins-Eichen werden Abgerissen und

die Heiden Zwangschristianisiert.

1027 Bearbeiten

  • Adam von Bremen kehrt nach Vinland zurück und nimmt seinen Posten als Bischof ein.
  • Die Christianisierung und Annextion der nächsten Skrælinger-Gebiete beginnt.

1039 Bearbeiten

  • Die Kolonie hat nun ca. 3.000 europäische Einwohner, 700 allein in Hóp. Hóp wird zum Regierungssitz Leifur Eirikssons.
  • Im Juli wird die Kirche in Hóp ausgebaut mehr als 500 Menschen finden nun in ihr Platz.
  • An Weihnachten wird Leifur Eiriksson von Thing zum König von Vinland erklärt. Die Königserhebung wird in Hóp durch Bischof Adam durchgefürt.

1050 Bearbeiten

  • Leifur Eirikson stirbt, sein Sohn Ragnar wird König von Vinland.
  • Durch Starke Zuwanderung aus Europa, besonders aus Irland, England und Skandinavien ist die Bevölkerungszahl auf mittlerweile 10.000 Einwohner gewachsen. Der Handel mit Europa blüht. Hóp wächst zu einer Nordischen Metropole an.
  • Bischof Adam stirbt. Magnus von Hóp wird Bischof.


1070 Bearbeiten

  • König Ragnar I. stirbt, Þorvald I. wird König.

1097 Bearbeiten

  • Þorvald und Snorri, die beiden ältesten Söhne des Königs sterben, als ihr Schiff auf der Rückeise von Island in einem Sturm sinkt.

1100 Bearbeiten

  • Die Kolonie feiert ihre 100-jähriges Bestehen.
  • Þorvald I. stirbt. Sein jüngster Sohn Ragnar II. wird König.


1102 Bearbeiten

  • Ein Erkundungsschiff erreicht Florida und gründet die Vinländische Kolonie Suðurland. 100 Männer und Frauen beginnen mit der Besiedlung.


1117 Bearbeiten

  • Erstmals seit fast 100 Jahren beginnen wieder Konflinkte mit den Skrælingern. Die Mohawk greifen kleine Dörfer an der Grenze an. Die Vinländische Streitmacht kann die Angreifer zurückschlagen, vor allem da die Skrælinger noch Steinwaffen verwendeten.

1120 Bearbeiten

Die Mohawk und andere Volkstämme aus der Gegend haben sich im Irokesenbund zusammengeschlossen. Der Irokesenkrieg beginnt. Ragnar II. fällt im Kampf. Ragnar III. wird der fünfte König.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki