FANDOM


Anstatt Südkorea zu bedrohen beginnt Nordkorea nach einem geheimen Bündnisabkommen mit China und dem Iran einen unangekündigten atomaren Anschlag auf den Osten der USA.

März 2013: Anschlag auf die USABearbeiten

3WK 1.png

Die Welt nach dem Anschlag

Im März 2013 verkündete Nordkorea wie in Wirklichkeit einen Atomanschlag auf die USA, jedoch war dies nur eine Ablenkung von den eigentlichen Vorhaben: Zur selben Zeit verbündeten sich nämlich Nordkorea, China und der Iran für einen möglichen Krieg. Kurz darauf bombadierte Nordkorea dann die Ostküste der USA mit einer Atombombe, sodass der gesamte Osten evakuiert wrden musste und die Hauptstadt der USA nach Los Angeles verlegt werden musste, wo sogleich der Krieg verkündet wurde. Die NATO wurde ebenfalls in diesen mit einbezogen. Zudem versprachen Afghanistan und der Irak Unterstützung für Nordkorea.

April 2013: Vereinigung der GegnerBearbeiten

3WK 2.png

Kriegsstand April 2013

Im April 2013, nachdem es bereits einige Seeschlachten gab, vereinten sich schließlich China und Nordkorea. Zudem vereinten sich auch Irak, Iran und Afghanistan, worauf sich ihnen schnell auch Pakistan und Tadschikistan als Verbündete anschlossen.

Mai-Juli 2013: Afrikanischer KriegsausbruchBearbeiten

3WK 3.png

Kriegsstand Juli 2013

Wärend sowohl NATO als auch Nordkorea und seine Verbündeten weitere Verbündete bekommen und Staatsvereinigungen erleben bricht durch einen Zusammenschluss mehrerer zentralafrikanischer Warlords ein Krieg gegen die arabischen Länder aus.

August-Dezember 2013Bearbeiten

3WK 4.png

Kriegsstand Dezember 2013

Wärend die NATO und der mitlerweile entstandene asiatische Pakt weiter Verbündete und Staatsanhänger erlangen, steigt Deutschland plötzlich durch einen Volksaufstand, welcher im Regierungssturz endet, aus der NATO aus und verbündet sich mit Österreich, Irland und der Westsahara. Darauf bricht der Marokkokrieg aus.

Dezember 2013 April 2014 Bearbeiten

Russland tritt auf der Seite der Chinesen in den Krieg ein und überrollt das Baltikum. Belorussland lässt Russische (und auch chinesische) Verbände passieren und es kommt zur größten Panzerschlacht seit dem zweiten Weltkrieg nahe Warschau.

April 2014 Dezember 2015 Bearbeiten

Die NATO Länder beschließen Deutschland wieder in die NATO ein zu Lassen darauf hin greift Russland Deutschland an und besetzt es Russland und seine Verbündeten verschmelzen sich mit China und CO. Saudi-Arabien baut Atombomben und greift die afrikanischen Länder an und Zerstört sie.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki