FANDOM



Die Republik Kalifornien ist einer der wenigen demokratischen Staaten auf der Welt. So wurde die Republik Kalifornien in den späten 1820er Jahren von demokratisch gesinnten Siedlern aus der UKA und dem neugeründenten mexikanischem Kaiserreich auf nördlicheren Landstrichen der ehemaligen spanischen Kolonie Neuspanien gegründet. Das kollabieren des spanischen Kolonialreiches gab den Kaliforniern ebenso wie dem noch schwachen Mexiko eine gute Ausgangslage. Weitere Gebietsgewinne erhielt die junge Republik 1867 durch den Kauf von Alaska von den Russen und 1894 durch den friedlichen Beitritt der Republik Hawaii. Da es sich auch aus dem großem Krieg Anfang des 20ten Jahrhundert heraushielt und weiterhin Handel mit beiden Seiten betrieb konnten die Kalifornier schnell zu einer großen Wirtschaftsmacht aufsteigen. Auch stieg die Bevölkerung seit der Gründung rapide da viele Menschen denen die Idee einer Demokratie zusagte ihr Glück in Kalifornien suchten.


...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki