Fandom

Alternativgeschichte-Wiki

Taiping China

950Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

1851: Die Truppen der Taiping-Rebellen erobern China im Sturm und marschieren auf Beijing zu.

1853: Nach langer Belagerung fällt Beijing. Die Mandschu-Herrschaft in China wird beendet. Das neue Regierungssystem der Taiping vereint Elemente von primitiven Sozialismus mit religiösen Puritanismus und kommunaler Demokratie.

1854: Die Taiping kontollieren die Grenzregionen zu Tibet, Korea, Indochina, der Mongolei und der Mandschurei. Großbritannien und die USA erkennen die neue Regierung Chinas an. Das Regime fördert den Handel mit dem Westen und hat keine traditionellen Bindungen zu Vergangenheit. Als Zeichen der Freundschaft zur neuen Regierung beendet Großbritannien seine unfairen Handelspraktiken gegenüber China.

1855: Bau der ersten Eisenbahnstrecke von Beijing an die Pazifiküste. Beginn der Industialisierung Chinas.

1856: Chinesische Truppen kämpfen im Krimkrieg, hauptsächlich am Amur. Ein kleines Korps kämpft aber auf der Krim selbst. Britische Offiziere werden als Militärberater nach China geschickt und viele Chinesen als Sicherheitstruppen für Indien angeheuert.

1856-1870: Chinas Industrie wächst beständig und die Eisenbahnstrecken werden ausgebaut. Als Teil großer gesellschaftlicher Reformen werden das römische Alphabet und eines neues Schulsystem in China eingeführt.

1884: Krieg zwischen China und Japan über Hafenrechte. Nach harten Kampf muss Japan seine Häfen für den Handel mit China öffnen.

1885: Russland verlangt von China seine Landgewinne aus dem Krieg aufzugeben. China stimmt zu, sinnt aber bereits auf Revanche.

1892: Unter der Forderung nach einem Platz an der Sonne besetzt China Äthiopien.

1894: Die chinesische Armee, trainiert von preußischen Offizieren, und die chinesische Marine, aufgebaut mit Hilfe der Briten, schlägt die Truppen Russlands vernichtend. Russland akzeptiert die chinesische Vorherrschaft in Japan, Korea und der Mongolei. Die Grenze in Sibirien wird zu Chinas Gunsten verschoben.

1898: Nach der Versenkung eines chinesischen Kriegsschiffes in Manila besetzt China die Philippinen.

1905: Nachdem chinesische Truppen in Marokko einmarschieren, erklärt Frankreich China den Krieg. Russland tritt auf Frankreichs und Großbritannien auf Chinas Seite in den Krieg ein.

1906: Chinesische Truppen erobern Algerien. Deutschland und Italien erklären Frankreich den Krieg.

1907: Frankreich und Russland kapitulieren. China erhält den Großteil von Französisch-Westafrika, während Deutschland und Großbritannien den Rest untereinander aufteilen.

1908: In Russland übernehmen die Marxisten die Kontrolle. Chian anntektiert große Teile Sibiriens.

1911: Chinas industrielle Produktivität übertrifft die von Großbritannien.

1912: Die USA, die Sowjetunion und Deutschland bilden die Triple Allianz gegen China.

1914: Chinas industrielle Produktivität übertrifft die von Deutschland.

1915: US-Präsident Woodrow Wilson warnt China davor, die amerikanische Dominanz in der westlichen Hemisphäre herauszufordern.

1920: Chinas industrielle Produktivität übertrifft die der Vereingten Staaten von Amerika.

1931: China unterstützt den Unabhängigkeitskampf in Indien. Durch den kombinierten Einsatz von Panzer-und Luftstreitkräften durchquert die chinesische Armee Indien sehr schnell. Die USA, Großbritannien, die UdSSR und Deutschland erklären China den Krieg der Weltkrieg bircht aus.

1932: Chinesische Streitkräfte überrennen Sibirien und bewegen sich auf das europäische Russland zu. In Arabien unterstützen die Chinesen unter der Führung von Mao Zedong Kampfen Nicht gehen die Araber und das Osmanische Reich.

1933: Chinas Streitkräfte dringen durch Sibirien und den Mittleren Osten nach Europa ein. Nach dem Sieg der chinesischen Marine, in der Seeschlacht bei Tasmanien, beginnt die chinesische Invasion Australiens.

1934: Die chinesische Armee besetzt ganz Europa, mit Ausnahme Großbritanniens.

1935: Chinesische Wissenschaftler entwickeln die erste Atombombe. Nach dem Abwurf über Leeds kapituliert Großbritannien.

1936: Die USA tritt Hawai und Alaska an China ab.

1937-1959:Nach dem Ende des Weltkrieges 1937 wird General Mao Zedong zum Staatsoberhaupt der Tapipingrepublik China ernannt. Er hält die längste Amtzeit seines Postens in der Geschichte der Taiping inne, bis er 1959 wieder auf seinen Bauerhof zurückkehrt. Viele nennen ihn den Taiping-Cincinnatus.

1937-1969: Kalter Krieg zwischen China und den USA um die Kontrolle über Lateinamerika.

1957: Zhou Enlai wird zum Staatsoberhaupt Chinas.

1969: Marxistische Revolution in den USA.

1971: Die USA werden aufgelöst und durch die Vereinigte Sozialistische Staaten von Amerika (USSA) ersetzt das Christentum und Andere Religione wird in der USSA verboten das leben in der USSA ist wie In der Sowjetunion OTL.

1972: Die Beziehungen zwischen der USSA und China sind angespannt.

1973: Islamische Fundamentalisten beginnen mit Anschlägen auf chinesische Stützpunkte im Mittleren Osten die Chinesen verlasen den Mittleren Osten für Immer.

1976: Consul Deng Xiaoping beerbt Zhou Enlai nach dessen Tod.

1980: Im Peking bricht eine Islamische aufstand aus weil der aufstand zu groß ist wird die Taiping-China aufgelöst und durch die IFC (Islamische Föderation China) ersetzt. Das Leben in der IFC ist wie in Saudi Arabien OTL.

1981: Die IFC beginnt damit die Religion die nicht Islamische sind zu verfolgen und sie zu verbitten und ihre Tempel zu Zertören die Religionen die verfolgt werden sind das Christentum, Buddhismus, Jüdentum und der Hinduismus und Janisismus und Sikihismus und Andere Asiatische Religione der Islam wird zur eintigsten Religion in der IFC.

1984: Ein Mann namens Osama Bin Laden wird der Diktatur der IFC und beginnt damit die Armee der IFC zu Modernisieren die IFC Armee wird die mächtigste Armee auf den Planeten noch mächtiger als die USSA Armee.

1990: Die IFC kolonisiert den Mond die USSA rüsten sich mit Atom Bomben im Jahr 2008 hat die USSA 80.000 Atom Bomben genug um die Erde 80 mal zur zertören.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki