FANDOM


--- Diese Seite ist Teil der AvA-Reihe ---

Die Vereinigten Nationalsozialistischen Staaten von Amerika, kurz auch VNSA ist eine Kolonie bzw. eine Region des Großgermanischen Weltreichs. Sie wurde nach der Aufteilung der USA nach deren Niederlage im 2.Weltkrieg im Jahr 1945 gegründet.


Geschichte

Nachdem die Alliierten den Zweiten Weltkrieg verloren haben, werden die USA zwischen dem deutschen Reich, Japan und Mexiko, das die deutschen und japanischen Truppen unterstützt hat, aufgeteilt. Am 5. Dezember 1945 kamen die Staatsoberhäupter der drei Sieger im zerstörten Washington DC zusammen um über die Aufteilung zu beraten. Adolf Hitler, Manuel Ávila Camacho und Kaiser Hirohito entschieden sich das Staatsgebiet zu teilen. Dadurch bekommt das deutsche Reich die gesamte Ostküste, sowie Texas und alles östlich der Rocky Mountains. Mexiko bekommt die damaligen Bundesstaaten New Mexico, Arizona, Utah, Nevada und Colorado zugesprochen. Japan sollte die westlichen Staaten Kalifornien, Oregon, Washington sowie Alaska und Hawaii bekommen.

So wurde am 5. Dezember 1945 die Vereinigten Nationalsozialistischen Staaten von Amerika gegründet und die Umstrukturierung der gesamten ehemaligen USA begann.

Flagge

Die Flagge der VNSA zeigt die 13 Streifen aus der ehemaligen USA und die Flagge des GGW anstelle der 48 Sterne. Ein eigenes Wappen exsistiert nicht.

Staatsgebiet

Das Gebiet der VNSA besteht aus dem östlichen Teil der ehemaligen USA, von Maine bis Florida sowie von North Dakota bis Texas. Darunter auch die ehemaligen Staaten Montana und Wyoming. Die VNSA hat Grenzen im Westen zu Nordmexiko (zum Mexikanischen Reich), im Nordwesten zu Japanisch-Amerika (zum Japanische Weltreich) und im Norden zu Kanada (zum Vereinigten Königreich).

AvA.USA-now

Die VNSA in Rot

Klima

Wichtigster Einflussfaktor des Klimas ist der polare Jetstream, der umfangreiche Tiefdruckgebiete vom Nordpazifik bringt. Verbinden sich die Tiefs mit denjenigen von der atlantischen Küste, bringen sie im Winter schwere Schneefälle. Da kein Gebirgszug westostwärts verläuft, bringen Winterstürme oftmals große Schneemengen weit in den Süden, während im Sommer die Hitze weit nordwärts bis nach Kanada reicht.

Reichsernährungszentrum Kansas

1963 wurde rund um Kansas-Stadt, im ehemaligen US-Bundesstaat Missouri das erste Reichsernährungszentrum der VNSA gegründet. In der Region die schon vor dem Krieg landwirtschaftlich geprägt war, wurden riesige Ställe, Felder und Gewächshäuser errichtet. Bis der Betrieb reibungslos lief, war es 1965.

Heute ist das REZ Kansas eines der größten seiner Art und hat neben dem Hauptumschlagsplatz in Kansas-Stadt noch Umschlagsplätze in Warrensburg, Topeka und St. Josef.

Politik

Die Hauptstadt der VNSA ist New York City. Dort tagt der Regionalrat und der Gouvaneur hat seinen Sitz.

Nachdem die Nazis ihre Rassenpolitik durchgeführt haben und die als "ungeeignet" bezeichneten Völker vertrieben haben, ist es jetzt ruhig im Land. Als Ergebnis dieser Praktiken, bestand die Bevölkerung der VNSA bis in die 1980er-jahre fast ausschließlich aus weißen Amerikanern und Deutschen. Nach der Lockerung der Gesetze kamen einige hunderttaussend schwarze Einwohne zurück in die VNSA. Die Amtssprachen sind Englisch und Deutsch, die beide in den Schulen unterrichtetet werden. Dabei versteht man Englisch als Umgangssprache und Deutsch als Welt- und Arbeitssprache. Ein Gesetz, dass die Englische Sprache im öffentlichen Bereichen verbietet wurde vom damaligen Gouvaneur Friedhelm Heinrichs abgeschafft.

Wie in allen Teilen des Weltreiches gibt es auch in der VNSA ein Straflager (ehm.Konzentrationslager). In diesem Fall liegt es abgeschottet in den Rocky Mountains und hat eine Kapazität von 120.000 Häftlingen. Da es seit 1966 keine gezielte Tötung von Volksgruppen mehr gibt, verbüßen Straftäter nun hier ihre Haftstrafe.

Verwaltungsgliederung

Die VNSA ist in vier Bezirke unterteilt. Diese haben nur eine verwaltungstechnische Funktion und keinerlei politische Selbstbestimmung. Insgesamt gib es sieben Millionenstädte und als 150 Großstädte.

Die Bezirke
Bezirk Einwohner Bezirksstadt Lage
Nord 76.300.000 Minneapolis Von den Rocky Mountains bis zu den gr. Seen
Süd 59.200.000 Dallas Texas und ehm. Südstaaten
Ost 51.700.000 Charlotte Gesamte Ostküste von Florida bis nach NYC
New York City 22.800.000 - Stadtbezirk NYC

Die größten Städte

Trump-1567230 1920

Dallas

Stadt Einwohner Bezirk
1 New York City 22,8 Mio. NYC
2 Dallas 7,6 Mio. Süd
3 Baltimore 3,3 Mio. Ost
4 Minneapolis 2,3 Mio. Nord
5 Charlotte 2,2 Mio. Ost

Infrastruktur

Kurz nach Eingliederung in das Deutsche Reich wurde viel Geld in die VNSA investiert. Zerstörte Straßen, Häfen und Flughäfen wurden wieder aufgebaut. Nur manche, im Laufe des Krieges zerstörte Städte wurden nicht mehr aufgebaut gebaut, sondern neu errichtet. Heute ist der Nahverkehr und Fernverkehr, wie im Rest des Reiches, sehr gut ausgebaut. So sind fast alle Autobahnen vierspurig ausgebaut und Schnellzüge bringen die Bewohner schnell und komfortabel in jede größere Stadt des Landes. Nördlich von New York City beginnt eine Anschlussbrücke ans Atlantische Kreuz. Jede große Stadt hat einen Verkehrsflughafen von dem aus täglich Flugzeuge aus und ins ganze Großgermanischen Weltreich landen und starten.

Die VNSA unterhält vorallem mit Japanisch-Amerika ein gutes Verhältnis, dass nicht zuletzt mit der guten Zusammenarbeit mit Japan im Krieg zusammenhängt. Auch mit Mexiko bzw. Nordmexiko gibt es ein gutes Verhältnis. Die Grenzen sind mit einem Zaun und Wachtürmen gesichert und werden vom Reichsgrenzschutz bewacht. Während es zu Japanisch-Amerika und Nordmexiko, bzw. Mexiko mehrere Grenzübergangsstellen gibt, exsistieren zwischen der VNSA und Kanada nur fünf dieser Art.

.

Hinweis zu diesem Artikel
Hinweis: Die in diesem Artikel gezeigten nationalsozialistischen Symbole dienen in keinster Weise für Propagandazwecke. Die hier gezeigten Symbole dienen lediglich der Kunst bzw. der Berichterstattung über Vorgänge es Zeitgeschehens oder der Geschichte oder einem ähnlichen Zweck, ihre Verwendung ist somit laut § 86 Abs. 3 StGB straffrei. Zudem distanziere ich mich als Autor von jeglichem in diesem Artikel enthaltenen, bedenklichem Gedankengut.
Großgermanisches Weltreich

Gliederung: Regionen des GGW Vereinigte Nationalsozialistische Staaten von Amerika Germanien

Sonstiges: Reichsbahn Das Atlantische Kreuz Liste der Reichsführer des GGW Christian von VolkmannAufteilung der USA nach deren Niederlage im 2.Weltkrieg Reichsernährungszentren Sicherheit im GGW

Die Welt der AvA

Länder der Welt: Großgermanisches Weltreich Japanisches Weltreich Italienisches Reich Mexikanisches Reich Vereinigtes Königreich Vereinte Weltgemeinschaft

Sonstiges: Regionen des GGW Vereinigte Nationalsozialistische Staaten von Amerika Germanien Reichsbahn Das Atlantische Kreuz Liste der Reichsführer des GGW Christian von VolkmannAufteilung der USA nach deren Niederlage im 2.Weltkrieg Reichsernährungszentren Sicherheit im GGW Nordmexiko Japanisch-Amerika Römischer Vertrag

Quelle Klima: Wikipedia/Vereinigte Staaten von Amerika