FANDOM


Paris1733Gesellsch.jpg

königliche Pariser Gesellschaft der Künste und Wissenschaften, Kupferstich um 1740

Im Jahr 1590 erobert die Spanische Armada England, Königin Elisabeth wird gestürzt England besetzt. In den Jahrzehnten nach der spanischen Invasion beanspruchen die schottischen Könige England für sich es kommt zu einem blutigen Krieg. Mitte des 17. Jahrhunderts gelingt es dem Schottenkönig Charles und seinen französischen Verbündeten, England zu erobern und die Spanier aus dem Land zu vertreiben. Spanien bleibt bis in das 20. Jahrhundert eine Großmacht, wird aber von Frankreich überflügelt. Für Amerika bedeutet der Sieg Spaniens 1588 dass es sich grundlegend anders entwickelt. Auch die Welt der Wissenschaft und Technik geht andere Wege, eine moderne aber auch auf manchen Gebieten andere Technologieschiene entsteht.

"Aus einer Idee wird eine Theorie. Die Theorie wird durch Experimente überprüft. So sollen hier noch spekulative Gedanken, welche die jetzige Realtät ergänzen, vorgestellt werden!"

"In der Gegenwart lernen wir aus Fehlern der Vergangenheit um eine glückliche Zukunft zu gestalten!"

per aspera ad astra - Durch Staub zu den Sternen!

Johannes Nalhof, Mediziner und Mitbegründer der Universität Kapstätt † 1735

Wissenschaft in der Sieg der Armada Zeitlinie:Bearbeiten

17. Jahrhundert:


18. Jahrhundert:




20. Jahrhundert:


21. Jahrhundert:

Physik Bearbeiten

Gravitation Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki