Fandom

Alternativgeschichte-Wiki

Zweite Amerikanischen Bürgerkrieg

950Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Zweite Amerikanische Bürgerkrieg

(Zweite Amerikanische Revolution)

Datum 24. Juni 2016 - 12. November 2033 (17 Jahre 2 Monate 4 Tage)
Lage Ehemalige USA (mit Spillover-Effekte in den Nachbarländern)
Ursachen
  • Steigende Korruption und Autoritarismus in Bundesregierung
  • Heftige Reaktion der Regierung auf die Proteste 2016 Washington DC
  • Verhängung des Kriegsrechts durch die Obama-Regime
Ergebnis
Revolutionäre Bewegung Sieg
  • Zusammenbruch der Vereinigten Staaten von Amerika
  • Sieg der Revolution
  • Bundesregierung gestürzt
  • Amerikanischen Übergangsregierung gegründet
  • Gründung der Amerikanischen Republik
Kriegsparteien
Obama und Clinton-Administration: Bundesregierung 
  • Streitkräfte
  • Ministerium für innere Sicherheit
  • Kapital Police
  • Regional Polizei
  • Federal Bureau of Investigation
  • Central Intelligence Agency
  • Federal Emergency Management Agency

Nur logistische Unterstützung

  • NATO
    • Kanadische Regierung
    • Großbritannien Regierung
Revolutionäre Bewegung: Amerikanischen Revolutionsrats
  • Viele Unterstützer und Freiwilligen-Miliz-Kämpfer
  • Armee Überläufer
  • Regional Polizei

Außen freiwillige Kämpfer

Kanadier

Mexikaner

Kubaner

Chinesen

Briten

Franzosen

Verschiedene andere. . .

Nicht ausgerichtete Bewegungen

Islamischer Staat Irak und in der Levante

Republik von Texas

Kalifornische Republik

Viele andere Milizen und Organisationen. . .

Führung
Barrack Obama Hillary Clinton

 Joe Biden 

 Mark Dempsey 

 Raymond Odierno 

 John McCain

 Marquis Hainse

Ron Paul 

 Rand Paul 

 Ted Cruz 

 Abu Bakr al-Baghdadi

 Alex Jones

 Rick Perry

 Joyce Stevens

 Jerry Brown

 David Baldwin

Stärke
Obama-Administration (geschätzt):700,8 Millionen Soldaten

800.200.000 Panzer

600.000.000 Flugzeuge 

400.000.000 usw. 

Revolutionäre Bewegung (geschätzt):600 Millionen Soldaten

700.000.000 Panzer

500.000.000 Flugzeuge

200.000.000 usw.

7.000.000 ausländische Freiwillige

2.000.000 Kämpfer der anderen Fraktionen

Verluste und Verluste
Military Toten: Über 40 Millionen

Military verletzt:

 20.000.000 

Military fehlenden:

 2.200.000 

Total:

 Über 110.000.000 (2016-33)

KIA, WIA oder MIA ... Weitere Einzelheiten 

Military Toten: Über 30 Millionen

Military verletzt:

 16.000.000 

Military fehlenden:

 3.000.000 

Total:

 Über 90.000.000 (2016-33)

KIA, WIA oder MIA ... Weitere Einzelheiten 

Zivile Verluste

Insgesamt getötet 

100 Millionen

Über 6,12 Millionen Flüchtlinge

Die zweite amerikanische Bürgerkrieg, auch genannt der Zweite Amerikanische Revolution, ist ein Konflikt, der in der ehemaligen Vereinigten Staaten von Amerika von 2016 bis 2033 stattgefunden Es war das Ergebnis der steigenden Anti-Regierungs-Spannungen im ganzen Land, sowie die Reaktion der Regierung zu den 2016 Washington DC Proteste, die Homeland Security Offiziere Feuer auf Demonstranten und töteten 32 Menschen eingeschlossen. Proteste gewalttätig, und viele Polizisten trat dem Aufruhr. Ähnliche Unruhen begannen im ganzen Land, und Präsident Barack Obama reagierte mit Kriegsrecht. Kämpfe begannen zwischen Milizen und Regierungstruppen begannen im Juni 2016 und die vorläufige amerikanischen Revolutionsrats wurde Mitte Juli für alle Anti-Bundesregierung Gruppierungen und Milizen gebildet, als eine Regierung der nationalen Einheit.

Hintergrund Bearbeiten

Steigende Autoritarismus Bearbeiten

Seit den frühen 2000er Jahren, hat das Ausmaß der Korruption und Autoritarismus in der US-Regierung stetig auf dem Vormarsch. Bis in die 2010er Jahre wurde diese weitgehend von der Mehrheit der Bevölkerung berücksichtigt. Selbst dann, nur ein kleiner Prozentsatz der Bevölkerung aufmerksam geworden, aber ein signifikanter Prozentsatz genug, um die Regierung zu bekommen besorgt. Davor diejenigen, die in einer solchen Sache glaubten, zur Seite, als "Verschwörungstheoretiker", um Dinge wie die "Illuminati" und der "Neuen Weltordnung" zurück gefastet. Das Regime setzte den Aufbau es Polizeistaatsapparat, und es war offensichtlich, dass es sich nicht mehr ein "Theorie" wurde. Die öffentlichen Beschaffungen der große Mengen an Munition, Panzern und gepanzerten Fahrzeugen für den Hausagenturen wie die Wirtschaft und soziale Situation in den USA bekam immer schlimmer war eines der ersten Anzeichen. Wie andere Probleme im Land begann zu montieren, diese "Zubereitungen" wuchs schneller.

Während all dies versuchte die Obama-Administration weitgehend verbergen. Die Regierung versuchte, die Bevölkerung mit verschiedenen anderen Fragen, die die Nutzung der Massenmedien abzulenken. Als Ergebnis im Jahr 2013, das Betrachten von Mainstream-Medien-Netze sank um fast 50%, während der Betrachtung alternativer Medienquellen stieg um große Prozentsätze. Das ging, und die Regierung weiterhin die Vorbereitungen wie auch immer, die eine geplante Verbot von Schusswaffen für die Bürger landesweit enthalten. , Dokumente nach dem Krieg wieder deuten jedoch darauf hin, dass diese Idee wurde von Regierungsbeamten verschrottet, als Nation seitigen Waffenkonfiszierung würde beschleunigt haben das "Erwachen up" des amerikanischen Volkes. Subtile Maßnahmen noch ergriffen jedoch autoritäre Planung der Regierung fortsetzen.

Im Jahr 2014, ein Beispiel war die Erschießung von einem schwarzen Mann in Missouri. In der kleinen Stadt Ferguson, wurden Polizei mit schweren Fahrzeugen und Waffen im Irak und in Afghanistan auf die Straße eingesetzt werden, um "Aufrechterhaltung der Ordnung".Der primäre Regierung Ausrede war, um Plünderungen zu stoppen. So ging es mehrere Wochen, wenn deeskaliert ohne zu viel von einem Problem. Dieser Vorfall öffnete die Augen vieler Menschen im ganzen Land, aber nicht genug, um die Stimmung der Menschen zu ändern.Allerdings zeigten Umfragen, dass die bis zum Ausbruch, die die große Mehrheit der Amerikaner gegen die derzeitige Regierung nicht vertrauen sie. Zum Beispiel, eine Umfrage im Jahr 2014 ergab, dass nur 13% der Amerikaner "haben Vertrauen in die Regierung". Ähnliche Ergebnisse aus anderen Umfragen über das Jahr 2015 begann kommen in.

Nach 2015 viel der Vorbereitungen der Regierung waren abgeschlossen. Viele US-Streitkräfte Truppen aus verschiedenen Ländern als Teil dieser Vorbereitung zurückgezogen. Als soziale Situation des Landes weiter verschlechtert wuchs die allgemeine Stimmung in der Bevölkerung der Regierung schlimmer.

Washington DC Proteste Bearbeiten

Im Jahr 2016 begannen Proteste in Washington DC.Anfangs war es nur ein paar hundert Menschen protestieren einen Fall von Polizeibrutalität. Doch die Regierung reagierte als Polizeistaat im Falle reagierende mit Brutalität. Als die Polizei versuchte, über die Proteste trägt Kampfausrüstung und die strengen Fahrzeugen vorzugehen, trat mehr und mehr Menschen den Protest.Da die Zahl der Protestierenden erreicht tausend zeigte Menschen, die sie weitgehend dies zu tun, wie nicht ein Protest gegen die, dass man kleinere Bei Brutalität, aber gegen alle Autoritarismus in den USA. Die Regierung entsprechend gehandelt, so dass die Polizei auf verschiedene Weise zu schlagen und Angriff Demonstranten.Immer mehr Menschen miteinander verbunden. Innerhalb eines Monats die Zahl der Demonstranten erreichten sechstausend. Dieses wuchs bis achttausend zu Beginn des nächsten Monats.

Proteste näherte sich dem Weißen Haus, und die Reaktion der Polizei aufgewachsen zu sein, immer heftiger.Zu diesem Zeitpunkt waren mehr als 12.000 Demonstranten auf den Straßen von Washington DC. In den nächsten Tagen die Dinge eskalierten schnell-die-Heimatschutzministerium eröffneten das Feuer und töteten 32 Menschen an einer Stelle. Dies löste Massen Empörung. Police zunehmende Gewalt jedoch die Zahl der Demonstranten sprang auf 21.000 innerhalb weniger Tage der Veranstaltung. Interessant ist, dass viele Polizisten weigerten, Befehle zu befolgen und liefen zu den Demonstranten. Die Anzahl der übergelaufen Polizeikräfte bei den Protesten wurde auf 700 bis 900 Offiziere.

Erste Aufnahmen Bearbeiten

Der Krieg beginnt Bearbeiten

Liste der wichtigsten Engagements Bearbeiten

Eine Liste der wichtigsten Schlachten des Krieges.

  • Battle of Los Angeles
    • Scharmützel in Compton
  • Schlacht von San Diego
  • Schlacht von New York
  • Schlacht von Washington DC
  • Belagerung von Boston
  • Dakota Offensive
  • California Kampagne
  • Befreiung von Texas
  • Central Plains Betrieb
  • Northwestern Offensive
  • Schlacht von Seattle
  • Schlacht von Detroit
  • Schlacht um den Golf von Mexiko
  • East Coast Campaign
  • Schlacht um die 50 Bundesstaaten
  • Strategischer Atomkrieg in den Vereinigte Staaten von Amerika

Factions Bearbeiten

Bundesregierung Bearbeiten

Die Vereinigten Staaten Bundesregierung unter der Obama-Regierung, hat eine autoritäre Herrschaft ab 2016 begonnen und ist eine der wichtigsten Fraktionen um die Kontrolle der ehemaligen Vereinigten Staaten in den Bürgerkrieg zu kämpfen. Weitgehend auf der Ostküste, die Bundesregierung direkt von Präsident Obama, der Kongress und die Verfassung in der Folge der Washington DC Protesten ausgesetzt laufen. Viele seiner Beamten wurden neue Titel gegeben und während des Krieges, der als eine andere totalitäre Geste Obama angesehen wurde Führungen der Staaten über Gouverneure zugewiesen. Die Ostküste Staaten, vor der Befreiung, waren im Wesentlichen eine Gruppe von Lehen, die das Gebiet, dass die Regierung hatte feste Kontrolle über konstituiert. Pro-Regierungstruppen waren weniger organisiert und in den zentralen und westlichen Staaten weniger präsent.

Streitkräfte Bearbeiten

Die Streitkräfte der USA war Militär des Landes und war die treibende Kraft im Kampf gegen die Bürgerkrieg für die Bundesregierung in der Zeit von 2016 bis 2032. Während dieser Zeit, viele davon Personal wurden entweder getötet oder waren auf die Anti-Regierungs-Fraktionen übergelaufen. Bis 2033 waren die Streitkräfte eine Hülle dessen, was sie vor dem Krieg waren und die meisten Bekämpfung wurde von den Fanatikern im Heimatschutzministerium (DHS) getan. Die US-Armee war der Zweig sehen die meisten Aktion während des Konflikts, und die zweite war die US-Luftwaffe. Die Marine nicht oft machen Sie mit bei Operationen gegen die Anti-Regierungskoalition, da sie nicht über eine stehende Marine (offiziell, inoffiziell, bildeten die Anti-Regierungs-Fraktionen kleinen Flotten ihrer eigenen gestohlen / gelaufen USN Gefäße oder umgewandelt zivilen Handwerk). Die Marines hatten viele Überläufer in der Beginn des Krieges und damit die Regierung nicht voll vertrauen. Die Führung des Militärs für die meisten des Krieges war General Mark Dempsey.

Es ist zu beachten, dass eine Menge Spannung und Misstrauen zwischen dem Militär und verschiedenen Agenturen der Bundesregierung gegeben werden. Die Agenturen betrachtet sie als temporäre Vermögens, da die Regierung heimlich auf die Schaffung eines neuen militärischen, wenn sie den Krieg gewonnen geplant.Das Militär hat kein Vertrauen in die Behörden, wie sie ständig ausspioniert auf sie. Das US-Militär häufig versucht, mit den örtlichen Polizeidienststellen arbeiten, aber fand, dass sie größtenteils unzuverlässig sein, aus verschiedenen Gründen. Bis 2033, als die Reste der Bundesregierung wurden im Wesentlichen Lehen einzelner Politiker, wurde das US-Militär weitgehend wie die Privatarmeen der verschiedenen Machtbereiche aufgeteilt. Viele Einheiten weigerten sich, Aufträge von Kommandanten, die nicht arbeiteten für das gleiche Politiker zu nehmen, und obwohl es offiziell eine einheitliche Kraft blieb, war die Streitkräfte im wesentlichen eine nicht vorhandene Organisation, die von 2033.

Bundesbehörden Bearbeiten

Polizeidienststellen Bearbeiten

Amerikanischen Revolutionsrats Bearbeiten

Als der Bürgerkrieg begann, ein Treffen von 400 prominenten revolutionären Figuren aus dem ganzen Land, einige von ihnen Politiker, aber die meisten davon von anderen Berufsgruppen und in der Stadt Carson, Nevada Berufe-met. Es wurde als "Carson Conference", in dem einige wichtige Entscheidungen getroffen wurden bekannt. Einer davon war die Gründung einer Dachverband für die Anti-Regierungs-Koalition, die amerikanische Revolutionsrats. Die Organisation versucht, die verschiedenen Anti-Regierungs-Kämpfer in die "Free amerikanischen Armee", einer Miliz, die ihre offiziellen Waffengewalt war zusammen zu stellen.Allerdings wurden die regionalen Milizen auch vom Rat aufgefordert, und viele von den bereits bestehenden, haben ihre Unterstützung des Rates. Es wurde in den verschiedenen westlichen Städten der USA basiert, bewegt, wenn militärische Aktionen bedroht der aktuellen Position. Allerdings war der Rat in erster Linie in Carson basiert. Es wurde später in verschiedene andere Städte gezogen.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass der Rat nicht die volle Kontrolle über regierungsfeindlichen Kräfte und viele Fraktionen ignoriert es Kreation ist; unabhängig Bewegungen.

Milizen Bearbeiten

Überläufer der Streitkräfte und der Polizei Bearbeiten

Andere Fraktionen Bearbeiten

Unabhängige Texas Bearbeiten

Unabhängige Kalifornien Bearbeiten

Islamische Extremisten Bearbeiten

Während des Krieges entstanden viele kleine islamischen extremistischen Gruppen in einem Versuch, regionalen muslimischen Kalifen erstellen. Doch in der Nähe von, erfolgreich war der islamischen Staaten von Amerika (ISA). An es ist Höhe, die Organisation gesteuert mehreren Landkreisen in Wisconsin, Minnesota und Michigan. Städte und kleineren Siedlungen, sowie Teile von Grafschaften, wurden von selbsternannten ISA Anhänger in anderen Staaten als auch genommen, obwohl das war problematisch, da keine klare Befehlskette innerhalb der Organisation anwesend war, und ISA-Elemente oft mit anderen zusammengestoßen regionalen islamistischen Gruppen. Die Organisation behauptet der ehemalige USA und versuchte, als eine Regierung zu handeln. Doch was dieser "Regierung" bis zum Ende des Krieges blieb zerfiel, und ISA sich in mehrere kleinere Gruppen aufgeteilt.

Viele dieser Gruppen weiter zu kämpfen, nachdem der Krieg offiziell beendet, gegen andere Fraktionen, die Waffen niederzulegen, lehnte ab, und vor allem die international anerkannten amerikanischen Übergangsregierung. Die meisten von ihnen wurden von 2033 zerstört, wenn auch ein paar weitere kleinere Aufstände in verschiedenen Orten von dieser Zeit, und wurden im Jahr 2040 in dieser Zeit zerstört, viele der ausländischen Freiwilligen, die zum Kampf gegen die Regierung waren muslimischen Dschihadisten kam.Viele, die aus dem Irak, Syrien, Jordanien, Libanon, und an anderen Orten im Nahen Osten hatte vor Beteiligung an islamistische Gruppen und half Unternehmen wie ISA. , Am Ende, war jedoch nicht genug, und die Mehrheit der islamistischen Parteien (mit Ausnahme von ISA) wurden kleinere regionale Belästigungen und nicht eine große Gefahr sowohl von den Anti-Regierungs-Revolutionäre und Regierungstruppen betrachtet.

Ausländische Freiwillige Bearbeiten

Während des Konflikts, ausländische Freiwillige kämpften auf beiden Seiten - ausländischen NATO-Truppen an der Seite der Bundesregierung und verschiedenen Probanden aus verschiedenen Ländern auf der Seite der Anti-Regime-Koalition. Die Mehrheit der ausländischen Kämpfer unterstützt die Seite der Anti-Regime-Milizen. Viele der ausländischen Freiwilligen waren Bürger anderer Länder, die in den Vereinigten Staaten, und daher als ausländische Freiwillige sein. Viel mehr direkt aus dem Ausland kamen, um die Anti-Regime-Kräfte aus verschiedenen Gründen viele aus westlichen Ländern in einer ähnlichen Situation selbst (wie das Vereinigte Königreich und Frankreich) zu unterstützen. Freiwillige aus über 80 Ländern nahmen an dem Krieg, auf verschiedenen Seiten des Konflikts (rund 50.000 auf der Seite der Regierung und 700.000 auf die Anti-Regierungs-Seite). Die Berufe und Hintergründe von vielen Freiwilligen, die für die Anti-Regierungs-Truppen kämpften sehr unterschiedlich, von ehemaligen Soldaten, um Studenten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki